PeterportraitPeter Paul

Pantomime, Schauspieler und Körpersprachetrainer, studierte Pädagogik und Ästhetik / Kommunikation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Die Kunst der Pantomime lernte er bei Samy Molcho in Wien, Schauspiel und Komik bei Pierre Byland an der Jacques-Lecoq-Theaterschule in Paris und Commedia dell’Arte bei Carlo Boso am Piccolo Teatro in Mailand. Seit 1980 arbeitet Peter Paul als freischaffender Künstler sowohl in Soloprogrammen als auch in größeren Produktionen. Für kulturelle Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen setzt er vorgegebene Inhalte pantomimisch oder schauspielerisch um. Peter Paul schreibt und inszeniert alle seine Stücke selbst. Seine erste eigene Produktion entstand 1985. Seitdem entwickelte er verschiedene Kinder- und Jugendtheaterstücke, die zu seinem festen Repertoire gehören und gebucht werden können. Daneben bietet Peter Paul Workshops für Kinder, Jugendliche und Pädagogen an.

 

juleJule Hayen

steht seit  ihrem sechsten Lebensjahr mit ihrem Vater auf der der Bühne. Neben Kindertheater übernimmt sie Moderation für Pantomimen- und Theaterabende und erarbeitet zusammen mit Peter Paul Drehbücher und Präsentationen. Neben schulischen Inszenierungen war sie lange Zeit Mitglied in Ensemble des Cactus Junges Theater in Münster.

 

 

 

 

 

silkeSilke Hayen

ist zertifizierte klassische und moderne Tänzerin nach der Royal Academy of Dance. Die gelernte Physiotherapeutin mit eigener Praxis, steht seit 1985 mit Peter Paul zusammen auf der Bühne und ist maßgeblich an der Entwicklung und Inszenierung der gemeinsamen Stücke beteiligt. Insbesondere das Projekt “Helden bitte melden” wurde von Ihr maßgeblich geprägt und ist eins der erfolgreichsten Theaterstücke im Programm.

 

 

 

IMG-20170224-WA0000Niels Frederik Hayen

studiert an der RWTH Aachen Wirtschaftsingenieurwesen. Er trägt u.a. die Verantwortung für den technischen und musikalischen Ablauf auf Peter Pauls Tourneen.

 

 

 

DSC03565Tatiana Perlowa

studierte Malerei an der russischen Kunstakademie ,klassischen und modernen Tanz an der Waganowa Ballett Akademie in St. Petersburg (Russland). In Deutschland unterrichtet Sie Yoga und Chi Gong. In Peter Pauls Inszenierung „Rashomon“ arbeitet Sie als Choreographin und Bühnenpartnerin.